Snowfall

Donnerstag, 7. Januar 2016

Einfacher geht's nicht: Handmade-Frischkäse a la Ricotta.

Unsere ganze Familie ist Käseliebhaber: die Tochter isst besonders gerne Tilsiter, mein Mann ist ein großer Schmelzkäse-Fan und ich bin absolut verrückt nach Frischkäse... Ehrlich gesagt - nach Ricotta :)

Die meisten denken, dass es so gut wie unmöglich ist, Frischkäse zu Hause selber herzustellen. Doch, es ist gar nicht so schwer, zumindest bei diesem ;)

Also, langer Rede kurzer Sinn:) - hier ist mein Rezept für ca 350 g Handemade-Frischkäse nach  italienischer Art:

 - 2 Liter pasteurisierte Frischmilch mit 1,5 % in Kochtopf geben, mit 1/2 TL Salz mischen und auf 90 Grad erhitzen.

- 1 Zitrone entsaften (alternativ kann 1 TL Zitronensäure verwendet werden)

- Zitronensaft mit der Milch KURZ durchmischen

- Den Topf vom Herd nehmen und ca 30 min abkühlen lassen

- Milchmasse durch das Mulltuch gießen und abtropfen lassen bis gewünschte Festigkeit erreicht ist (je länger, desto fester wird Käse)


Ich bin sicher: einfacher geht's nicht ;) Dazu schmeckt mein Frischkäse a la Ricotta wirklich authentisch und köstlich, hat maximal 9% Fett bei ca 130 kcal/100 g und fast keine Kohlenhydrate!
Guten Appetit!