Snowfall

Mittwoch, 6. Januar 2016

So macht Abnehmen Spaß: Low-Carb Haferflocken-Pfannkuchen.

Alle lieben Weihnachts- und Silvesterzeiten. Es gehören gemütliche Familienabende, warmes Kerzenlicht, Weihnachtsmärkte mit Glühwein und Karussell... und, natürlich, leckeres Essen einfach dazu :) Kaum eine Zeit ist so kalorienreich wie die Weihnachtszeit.

Die Feiertage sind vorbei, aber die dabei "gewonnenen" Kilos wollen bei vielen nicht weg :/  So ist auch bei mir.
Weihnachten endet,  der Kampf gegen den Feiertagsspeck beginnt: es lohnt sich also die Zucker und Kohlenhydrate Konsum zu reduzieren.

Herzlich willkommen Low-Carb Essen!


Bei uns gibt es heute zum Frühstück schnelle und sehr leckere Haferflocken-Pfannkuchen


Zutaten für etwa 8-10 Pfannkuchen (insg.ca 300 kcal)

100 ml Kefir oder Buttermilch
1/2 TL Backpulver
1 Ei
1 TL Agavensirup
1 TL Rapsöl
ca 60 gr Instanthaferflocken (meine sind von Köln).

Alle Zutaten für den Teig gut verrühren und ca 6 -10 min quellen lassen.
Die Pfannkuchen ohne Fett oder Öl in einer Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldgelb backen. Guten Appetit!