Snowfall

Freitag, 27. November 2015

DIY: Last-Minute-Adventskalender aus Kleiderbügel Papp- oder Plastikbechern (mit Anleitung).



Ab 1. Dezember kann wieder jeden Tag ein neues „Türchen“ im Adventskalender geöffnet werden und wer noch keinen hat, sollte sich jetzt beeilen ;)  Ich möchte euch heute meinen diesjährigen DIY-Adventskalender präsentieren: aus  Papp- oder Plastikbechern.
Ich hoffe er gefällt euch :)

hr braucht dafür:

- 1 x Kleiderbügel mit Hosenbügel
– 24 x Papp- oder Plastikbechern
– Kleberpistole
– Schere
– Geschenkband oder Häkelgarn
– Bastelfilz (farbig sortiert)
– Zahlen (1-24, selber ausschneiden, kaufen oder irgendwo online runterladen)


Zuerst für Kleiderbügel eine schöne rote Hülle aus Filz machen und weihnachtlich dekorieren.



Dann die Becher mit Bastelfilz oder Farbpapier und 24 Zahlen bekleben und evtl nach Geschmack verziert.



 

Mit einer spitzen Schere oder einer Nadel am oberen Rand der Becher zwei einander gegenüberliegende Löcher machen.


Zum Schluss alle Bechern mit Geschenkband oder Häkelgarn  auf den Hosenbügel hängen, die Reihenfolge ist dabei unrelevant - das nächste Türchen suchen gehört doch zum Spass ;) !


Und vergesst natürlich nicht euren DIY-Adventskalender zu befüllen ;)
Viel Spaß beim Basteln : )