Snowfall

Montag, 14. Dezember 2015

Archiv 2014, Juni


Philips Airfryer XL Praxistest: Erste Eindrücke vom neuen Küchenhelfer

Ich bin ein alter und erfahrener Fan von Haeißluftfritteuesen und habe eine lange Zeit ActiFry von Tefal gerne benutz. Aber als ich bei meiner Freundin die Philips-Fritteuese gesehen und die "Ergebnisse" probiert habe, habe ich mich sofort in dieses Gerät verliebt.
Also habe ich aus diesem Grund sofort die Chance benutzt an einer Test-Aktion bei
Lecker Scout teilzunehmen.
Jetzt bin ich seit einer Woche eine glückliche Besitzerin von dem
Philips Avance Collection Airfryer XL inklusive Airfryer Grillpfanne.
Das Gerät befindet sich momentan in einer intensiven Testphase, der erste Eindruck ist aber überzeugend!
Das Ding ist nicht gerade klein aber hat in meine Küche sofort einen passenden Platz gefunden. Was mir besonders im Vergleich zu meinem Altgerät gefällt ist die optimale Benutzung der oberen Fläche. Ich kann dort auch etwas, was häufig benutzt wird, plazieren (z.B. Eierkocher).
20140525_183303
Man kann zwischen schwarzen oder weißen wählen. Ich habe in Schwarz und es sieht sehr schön aus in Kombination mit meinen anderen Küchengeräten.
Design und Funktionalität sind sehr modern. Es gibt ein durchdachtes Touch-Panel mit Zeit und Temperatureinstellungen. Der Timer ist natürlich vorhanden und der Zeitverlauf wird von angenehmen Tönen begleitet.Ich finde auch sehr nutzlich, dass Typische Kocheinstelungen über Kurzwahltasten kinderleicht gespeichert werden können.
Der abnehmbare Hauptkorb befindet sich im unteren Teil. In dem plaziert man diverse Back- und Grilleinsätze, die mit einem praktischen Grif bequem raus- und reingeschoben werden können. Natürlich, sind alle Teile Spülmaschinen geeeignet, wie sonnst.

20140530_170555
Erlich zu sagen - benutze ich das Gerät letzte Zeit fast täglich. Übrig koche ich fast immer frisch und verbringe schon eine Menge Zeit in der Küche. Mein neuer Helfer hat das ganze echt gut beschleunigt und jetzt gibt es mehr Zeit für mich selbst. Es freut mich.
Auch beim Backen habe ich das Backoffen mit dem Philips ersetzt. Es spart mir die Backzeit und auch die Energiekosten. Z.B. statt 35-40 Minuten brauche ich jetzt in etwa 15 bis 20 für die Zubereitung einer Blätterteigpastete.

20140531_172803
Sogar das, dass die Portionen ein stück kleiner als aus dem Offen sind, sehe ich mehr als Vorteil - es reicht vollkommen für drei Personen, es verbleiben keine Reste und man isst immer frisch gebackenes/gekochtes.









Man braucht garnicht zu wundern dass das erste Gerich aus dem Airfryer war Kartoffel ;). Als erfahrene Kochin habe ich mich nicht für "einfache" Pommes aber für "fortgeschrittene" Idaho-Kartoffel entschieden. Die ganze Portion von ca. 1 Kilo verschwand in 5 Minuten :) .
20140527_184826
Den passenden Backeinsatz habe ich, leider, noch nicht gekauft - deswegen musste ich improvisieren und die mirgelieferte Grillplatte mal anders - nicht zum Grillen, sondern zum Backen - benutzen. Das Ergebniss aber war excellent. Die Fotos, hoffe ich, sagen mehr als tausend Worte.
20140531_175455
Also, Fazit - ich bin mehr als zufrieden! Das Gerät kann man vielseitig einsetzen. Es passt sowohl für die Fortgeschrittenen als auch für Fast-Food Liebhaber. Bis jetzt habe ich keine negativen Seiten entdeckt, hoffe es bleibt auch so.


Chipsgenuss - Naturals mit getrockneter Tomate von Lorenz

Laut Statistik "knabbert jeder Deutsche etwa ein Kilogramm Kartoffel­chips im Jahr." Meine Familie ist auch keine Ausnahme - wir essen sie sehr gerne!
Im April habe ich eine tolle Nachricht bekommen, dass ich die
Naturals Chips mit getrockneter Tomate testen darf. Nach einer ziemlich langen Wartepause, Anfang dieses Monats, kam mein Testpaket endlich an :)
2014-06-11 16.52.02
Vor einiger Zeit habe ich Naturals mit Balsamico probiert und ehrlich zu sagen haben sie mich nicht überzeugt :( . Auch aus diesem Grund war ich auf neue Sorte von Lorenz wirklich gespannt ;)











Dieses mal bin ich nicht enttäuscht! Die Chips schmecken einfach super. Auch ein Blick auf die Zutatenliste beeindruckt - nur natürliche Komponente, keine künstlichen Aromen etc.! Dazu knuspern sie einfach herrlich :)
2014-06-11 16.51.15










Also, für mein Geschmack sind das ideale Chips! Auch meine Familie und Freunde, die diesse Chips probiert haben, schließen meiner Meinung an.
20140602_163316
P.S. Mein Mann hat diese Chips schon im Markt gefunden und hat vor den Vorrat nachzufüllen :D



Mein Philips VisaCare ist endlich angekommen und hat seinen Platz gefunden!

Ich habe mich riesig gefreut, als ich die Zusage zu dem Philips VisaCare Test von Markenjury bekommen hatte!
Laut Hersteller verspricht Philips VisaCare DualAction Air Lift- und Peelingsystem die Haut junger und straffer zu machen!
Mit Philips VisaCare können Sie die innovative Technologie der Mikrodermabrasion - bekannt aus professionellen Kosmetiksalons - nun jederzeit sicher und effektiv zu Hause nutzen. Es massiert die Haut und fördert so die Durchblutung, während abgestorbene Hautzellen entfernt und die natürliche Zellenerneuerung angeregt wird.
Straffere, jugendlicher aussehende Haut - für Frauen ab 40 klingt das alles wie Magie :D !!!
Klar, konnte ich es nicht erwarten, dieses Wunder in meinen Händen zu halten!
Am Samstag ist mein Philips VisaCare endlich angekommen...

2014-06-23 14.28.35[1]
...und hat sofort seinen Platz gefunden ♥
2014-06-23 14.48.35[1]
Mein erster Eindruck nach Erhalt des Pakets: ein schönes perlenfarbendes Traumgerät, das sehr gut in der Hand liegt und nicht laut ist ;)
2014-06-23 16.59.57[1]


Ich habe es gleich ausprobiert und bin überhaupt nicht enttäuscht: schon nach der ersten Anwendung hat meine Tochter eine sichtbare Hautbildverbesserung bemerkt (sie hat aber bestimmt sehr scharfe Augen :D).









Also, nach dem ersten Test bin ich sehr begeistert von dem Gerät - es kommt eine leichte Rötung, die aber nach dem Eincremen schnell verschwindet.
 


Es wird weiter getestet!

 
 

Provence, mon amour! (Verlosung)                                                

Reisen durch Südeuropa fasziniert mich immer! Bis diesen Sommer hat mein Herz Spanien gehört. Aber nur bis diesen Sommer - weil vor 2 Wochen habe ich das erste mal Provence besucht. Und es ist geschehen - ich habe mich sofort verliebt!
Alles in Provence ist unvergesslich:


grenzenlose Weinlandschaften...
IMG_5378
...malerische Strände...
IMG_5488a
...bunte Wochenmärkte...
2014-06-15_14.42.06[1]
...und verführerische Boulangerie und Patisserie :) Da ich eine bekennende Gebäckliebhaberin bin, lassen die letzte 2 Plätze mein Herz höher schlagen :)
20140615_135910
Der Weg nach Provence ist lang, aber es lohnt sich auf jeden Fall einmal dorthin zu fahren!
Die ganze Woche unserer Reise hat mich der herrliche Lavendel-Duft begleitet. Das kann man aber verstehen - Lavendel in Provence ist überall. Natürlich, konnte ich nicht wiederstehen und habe eine Menge an Lavendel nach Hause mitgebrach: für mir selber, für alle meine Verwandte und Freunde, auch für eine kleine Verlosung :)


Zu gewinnen gibt es ein Beutel mit 100 g getrockneten Lavendel aus der Provence und Lavendel-Seife.
2014-06-23 20.44.13
Dieses schöne Stück Frankreich kann jeder bekommen, der folgendes tut:
1) Gewinnspielbeitrag per Facebook / Google+ / Twitter ÖFFENTLICH teilen.
2) Meine
Facebook-Seite liken und dort UNBEDINGT Gewinnspiel-Post mit einem Link zum geteilten Beitrag kommentieren.


Das Gewinnspiel läuft ab heute bis zum 6. Juli 23:59. Der Gewinner wird hier auf dem Blog und auf Facebook bekanntgegeben.
Ich wünsche euch Allen viel Glück! Provence, mon amour! (Verlosung)